Freitag, 6. Mai 2016

Genusswelten haben einen Schirmherren

Der TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck übernimmt die Schirmherrschaft über die ersten Dresdner Genusswelten, das „Festival des guten Geschmacks“ in Dresden. Er ist von der Genussfreude der Sachsen und ihren vielen Fragen zum Kochen, zur gesunden Ernährung und zum Einkauf der richtigen Zutaten sehr angetan. „Es ist an der Zeit, dass wir uns viel intensiver mit unserer Ernährung und ihrem Einfluss auf die Gesundheit auseinander setzen“, meint er. „Die Genusswelten sind ein wunderbarer Anlass dafür, und das ohne erhobenen Zeigefinger. Hier kann man den regionalen Köchen auf die Finger schauen und sich aus den Workshops viele Tipps mit nach Hause nehmen. Gepaart mit Livemusik wird Ernährung zum Erlebnis, und so macht Genuss doch doppelt Spaß.“

Das Genussfestival bietet vom 10. bis 12. Juni jede Menge Entertainment für den Gaumen und die Seele. Hier treten rund 50 Künstler auf drei Bühnen auf, 26 Spitzenköche kreieren 100 köstliche Probiermenüs.

Schuhbeck ist in Dresden kein Unbekannter. Er hatt im vergangenen Jahr seinen ersten Gewürz- und Teeladen“ in Dresden im ehemaligen DVB-Hochhaus am Albertplatz eröffnet und war aus diesem Anlass hier mehrfach zu Gast. Der Veranstalter Mirco Meinel und sein Team freuen sich sehr über ihren prominenten Schirmherren. „Alfons Schuhbeck hat jedes Jahr hunderte Anfragen zu Schirmherrschaften und wählt sehr sorgfältig aus“, so Mirco Meinel. „Dass er die Genusswelten unterstützt, das adelt unsere Veranstaltung und bestärkt uns im Konzept, den Genießern unserer Region ein ganzes Wochenende zu widmen, an dem man sich zu toller Livemusik kulinarisch so richtig verwöhnen und dazulernen kann.“

 Denn die Genusswelten sind als ein spektakuläres Open-Air-Event konzipiert. Hier gibt es viele kulinarische Verlockungen, Showkochen und Workshops zu verschiedenen Genussthemen und jede Menge musikalisches Entertainment und Konzerte, ein Spieleparadies für Kinder und spätabendliche Partys mit namhaften DJs. Zum krönenden Abschluss  bitten am Sonntagabend sechs Spitzen-köche der „Jeunes Restaurateurs“ zum Galadinner.

Tickets gibt es an allen Vorverkaufskassen. 
Ein Tagesticket für die Genusswelten kostet 16,90 € im VVK bzw. 22,50 € an der Tageskasse, das Kombiticket für alle drei Tage 29,90 € im VVK bzw. 35 Euro vor Ort.
Karten für das Gala-Menü sind separat erhältlich.

Mehr Infos unter www.dresden4all.de
oder www.genusswelten-dresden.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen